Klüger als erwartet…

Hunde sollen klüger sein, als bisher angenommen.

Nach neuesten Erkenntnissen, können sich Hunde bis zu 165 verschiedene Wörter merken und bis fünf zählen. Damit hätten sie in etwa die Intelligenz eines zweijährigen Kindes. „Wir vermuten, dass ein großer Anteil der Fähigkeiten von Hunden am Training liegt. Bekommt ein Hund jeden Tag sein Futter hingestellt und wird nicht durch Aufgaben herausgefordert, so lernt er natürlich kaum, Probleme zu lösen“, erklärt Ludwig Huber von der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Hier, am Messerli Forschungsinstitut der Universität, wird die physikalische und soziale Wahrnehmung von Hunden und ihr Denk- und Lernvermögen untersucht. Versuche zeigten, dass auch Hunde durch beobachten und nachahmen lernen. Wie Kleinkinder selektieren sie und imitieren nur, was ihnen sinnvoll erscheint. Auch ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, konnte durch verschiedene Versuche nachgewiesen werden. Es ist schon nicht einfach für Menschen einen aussagekräftigen Intelligenztest zu entwickeln.

Um ein vielfaches schwerer ist dies, wenn die Intelligenz von Mensch und Tier miteinander verglichen werden soll, da Tiere anderen körperlichen Einschränkungen unterliegen, als wir. Das die intellektuellen Fähigkeiten unsere vierbeinigen Freunde bisher jedoch als viel zu gering eingeschätzt wurden, dessen sind sich die Wissenschaftler inzwischen einig.

Ein Gedanke zu „Klüger als erwartet…

  1. Maik

    Das eBook „Hund anschaffen – aber richtig“ erteilt in kompakter Form wichtige Tipps für die Anschaffung eines Hundes (Hundekauf/Hundevermittlung).

    Der Autor Sven Meissner, eBook-Marketing-Experte und großer Hundefreund, behandelt in diesem Buch schwerpunktmäßig das Thema „Schutz vor unseriösen Hundezüchtern“. Das eBook warnt vor dem Kauf bei Hundehändlern und Massenzüchtern, die Hunde skrupellos in „Hundefabriken“ produzieren.

    Hundefan Sven Meissner möchte mit diesem Buch einen Beitrag dazu leisten, dass Betrüger und Abzocker, die mit geschundenen Hundeseelen schmutzige Geschäfte machen, der finanzielle Anreiz verloren geht. „Nur so können wir den Kampf gegen die Hundemafia gewinnen“, so Meissner. Wer wie Sven Meissner ein Herz für Hunde hat, wird dieses eBook begrüßen und vor Hunde Abzockern gewarnt sein.

    Der Leser erhält außerdem zahlreiche nützliche Informationen über „Rechte und Pflichten“, „Kosten“ „Nützliches Hundezubehör“, „Hundeerziehung“, „Hundeernährung“, „Hundesport“ und vieles mehr. Das eBook hat das Ziel, Mensch und Hund zu einem gesunden und glücklichen Start zu verhelfen. Das eBook richtet sich in erster Linie an Interessenten, die mit dem Gedanken spielen sich einen Hund anzuschaffen und dabei schlimme Fehler vermeiden möchten. Das eBook „Hund anschaffen – aber richtig“ ist der ideale Einstieg in das Thema aber gleichzeitig auch ein nützliches „Wissensarchiv“ für Neuhundbesitzer und erfahrene Hundehalter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.