AKTION „KOLLEGE HUND“

Am 25. Juni 2009 ist es wieder so weit. Der deutsche Tierschutzbund e.V. veranstaltet bereits zum zweiten Mal einen „tierischen Schnuppertag“. Die Aktion richtet sich an Arbeitgeber und Mitarbeiter. Die letzten sollen an diesem Tag die Möglichkeit erhalten, ihre Vierbeiner auf Arbeit mitzubringen. Die neuesten Untersuchungen haben nämlich bewiesen, dass Hunde am Arbeitsplatz die Motivation und die Produktivität der Mitarbeiter positiv beeinflussen und für eine gute Stimmung sorgen.

Bei manchen innovativen Unternehmen wie Google sind Hunde stets willkommen und erlaubt. Die Aktion „Kollege Hund“ soll auch andere Arbeitgeber dazu animieren, die Hunde der Mitarbeiter in den Büroalltag zu integrieren und den Stressabbau bereits am Arbeitsplatz zu ermöglichen.

Alle an der Aktion teilnehmenden Unternehmen erhalten eine Auszeichnung „tierfreundlicher Betrieb“.

Die Anmeldefrist für die Betriebe ist der 15. Juni 2009. Das dazu notwendige Formular ist unter www.tierschutzbund.de zu finden.

Kennt Ihr Unternehmen in Dresden bzw. Sachsen, die sich an der diesjährigen Aktion beteiligen werden?

Ein Gedanke zu „AKTION „KOLLEGE HUND“

  1. Andrea

    Hallo,
    das ist ja eine tolle Aktion. Schade, dass ich den Beitrag jetzt erst lese. Mein Unternehmen ist nämlich ein Unternehmen mit Hund. Fips ist immer im Büro, wenn ich da bin. Also jeden Tag. Es ist genauso sein Zuhause wie unsere Wohnung. Und er ist ein wunderbarer Kunden-Begrüßer! 🙂
    Lieben Gruß
    Andrea
    PS: Und ein Begrüßungswuff vom Fips! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.