Frontline wirkt wirklich!

wie geplant, haben wir letzten Sonntag nach dem Hundetreffen unserer Stella das Anti-Zecken-Präparat Frontline verabreicht. Dieses Mittel gegen Zecken wurde uns von unserer Tierärztin empfohlen.

Frontline richtig anwenden:

Wir haben das Spot-On-Präparat am Nacken unseres Hundes aufgetragen, so dass Stella an diese Stelle nicht rankommen und sich da nicht ablecken konnte. Nach Angaben des Herstellers verteilt sich der Wirkstoff innerhalb von 1-2 Tagen nach dem Auftragen über die gesamte Körperoberfläche des Tieres. Tatsächlich haben wir an ihrem Rücken einen fortschreitenden, fetten Streifen beobachten können. Nach dem Auftragen gibt es auch ein 2-tägiges Badeverbot. Da die Stella letzte Zeit sowieso rebellisch und frech ist, nahmen wir sie dann bei täglichen Spaziergängen auf der Wiese an die Schleppleine und hatten so ihre Badetriebe voll unter Kontrolle.

Über Wirkung von Frontline:

Am zweiten Tag nach der Anwendung haben wir in der Küche eine dicke, tote Zecke gefunden, die von alleine abgefallen ist. Unsere Stella genießt nun einen ausgezeichneten Zeckenschutz – die Zecken werden von Frontline abgetötet, bevor sie sich festsaugen und gefährliche Infektionen übertragen. So hoffen wir, dass unser Hund lange gesund und von den Krankheiten wie Borreliose oder Babesiose verschont bleibt.

Frontline günstiger in Online-Apotheken:

Über Frontline und unsere positiven Erfahrungen mit dem Zeckenmittel haben wir bereits im folgenden Artikel umfangreich berichtet. Bei der Online-Apotheke Pharma Kontor kann das Spot-on-Präparat gegen Zecken auch günstig erworben werden. Günstiger haben wir es bis jetzt nirgendwo gesehen. In unserer Apotheke um die Ecke kostet es gleich 30% mehr!

Euch und Euren Vierbeinern eine möglichst zeckenfreie Zeit. 🙂

Ein Gedanke zu „Frontline wirkt wirklich!

  1. Petbob

    Mich würde mal interresieren was nun besser ist. Frontline oder Expot. Irgendwie sagt jeder etwas anderes. Sogar bei den Tierärzten gehen die Meinunge auseinander. Oft hört man sogar, dass eines der Mittel sehr gesundheitschädlich sei.

    Naja, ist wie beim Hundefutter jeder hat das beste ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.