Unser Hund liebt Kochbücher

Letzten Samstag konnte ich endlich ausschlafen! Stella kam erst um 8 Uhr, um mich zu wecken. Super, dachte ich, da sie ja sonst um 6:30 an unser Bett angetrampelt kommt und versucht, Aufmerksamkeit auf sich zu richten. Wir sind dabei, es zu unterbinden und schicken sie konsequent ins Körbchen. Nun war ich froh, dass sie mich diesmal ein bisschen länger schlafen ließ…

Als ich aber unser Wohnzimmer betrat, war die Freude im Nu verschwunden. Überall auf dem Teppich lagen Teile zerreister Werbeprospekte! Leider musste ich kurz darauf in diesem ganzen Papiermüll auch mein Lieblingskochbuch mit Salaten entdecken – das Einband war voll zerrissen, jede Ecke angeknabbert und die ersten paar Blätter lagen lose rum. Unmöglich! Da ich Stella gar nicht auf frischer Tat erwischt habe, durfte ich sie nicht mal bestrafen. Glaubt mir, es war nicht ganz einfach, die Wutgefühle zu unterbinden… Nun räumte ich alles brav auf und die Sache war erledigt. Ein Erinnerungsfoto konnte ich mir aber trotzdem nicht verkneifen 😉

stella-liebt-kochbuecher.jpg

5 Gedanken zu „Unser Hund liebt Kochbücher

  1. marc

    Wir haben einen kleinen Rattler! Unglaublich süß und hübsch und der liebt leider nicht nur Kochbücher! 😉

  2. Alex

    Ist doch nett von Stella, andere Leute müssen sich extra einen teuren Papierschredder kaufen. 😉 Die Süße hat den Begriff „Reißwolf“ wahrscheinlich irgendwie missverstanden. 😉

    LG vom Alex

  3. Pingback: Ist eine Hundehaftpflicht wirklich notwendig?

  4. Pingback: Stella kriecht wie eine Robbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.