Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Stellas Geschwisterchen….

Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Es wäre schön, wenn sich hier vielleicht einige Geschwisterchen von Stella finden würden. So könnte man sich untereinander etwas austauschen und vielleicht auch Gemeinsamkeiten finden 🙂

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 12/12/2008 1:56 am
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Hallo ,

mein Name ist Skippy und ich bin Stellas Bruder . Es ist schön wieder etwas von meiner Familie zu hören . Auch ich habe ein schönes neues Zuhause gefunden . Ich wohne in einem Haus mit großem Grundstück und habe viel Auslauf , denn ich bin gerne in der Natur unterwegst . Meine neue Familie sind 2 große und 1 kleiner Zweibeiner . Wie ich gelesen habe , haben wir uns beide gut weiterentwickelt . Ich habe jetzt eine Schulterhöhe von  ca. 52 cm und wiege 26 kg . Wir haben viele gleiche Charakterzüge , denke ich . Vom Aussehen her bin ich Dunkelbraun-Schwarzgescheckt , habe einen weißen Latz mit schwarzen Punkten und weiße Strümpfe an . Ich esse Trocken- wie Nassfutter , Obst und Gemüse , Jogurt und am liebsten kleine Leckerlies . Mein Lieblingsspielzeug sind ein Holzknochen , ein Spieltau und ein ausgedienter Volleyball . Anderes Spielzeug habe ich meist nicht lange , weil es meinen extremen Spieltrieb zum Opfer fällt . Ich bin sehr gelehrig und gehohrsam , habe aber manchmal einen großen Dickkopf . Vor allem wenn ich eine Fährte aufgenommen habe , kommt mein Jagdinstinkt durch und vergesse dabei meine gute Kinderstube . Ab und zu bekomme ich auch Besuch von meinen Freunden . Schlafen lege ich mich am liebsten zu meiner neuen Familie , denn ich mag es mollig warm und kuschell gern . So , daß soll es erst einmal gewesen sein .

Ich melde mich bald wieder ….. Dein Brüderlein Skippy 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 12/12/2008 2:24 am
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Hallo Skippy,

wir begrüßen Dich herzlich in unserem Forum und freuen uns, dass Du ein liebes Zuhause gefunden hast. Es ist verwunderlich, wie ähnlich wir uns sind, was die Körpergroße, Essgewohnheiten, schließlich auch das allgemeine Verhalten und die Zuneigung zu den Zweibeinern angeht. Nun ist es wirklich Schade, dass wir ziemlich weit weg voneinander wohnen, sonst könnten wir uns auch mal treffen und zusammen durch die Gegend toben. 

Und was ist mit unseren anderen Geschwisterchen? Vielleicht melden sie sich noch?

Bis dahin wünschen wir Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest. Schenke Deinen Besitzern viel Gehorsam, da findest Du bestimmt auch ein kleines Geschenk unterm Tannenbaum 🙂

Bis bald!

Dein Schwesterchen - Stella

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 12/12/2008 2:25 am
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast

Wir (mein Freund und ich) beherbergen seit Anfang Dezember ein Mitglied der Herzberg-Familie - unsere Ella. Sie ist im September letzten Jahres geboren und mittlerweile 18 Wochen alt. Sie ist braun-schwarz gestromt mit schwarzer Decke, weißem Latz und weißen Abzeichen an den Pfoten. Zur Zeit sieht sie noch aus wie ein halber Dackel, aber wenn ich mir die Bilder ihrer großen Geschwister ansehe, bin ich guter Hoffnung 🙂

Markante Merkmale wie der Dickschädel sind bereits zu erkennen. Daneben sind noch eine außergewöhnliche Verfressenheit und der Hang zum Erzählen (v.a. beim Spielen und Schlafen) zu erwähnen. Und die Zerstörung aller möglichen Spielsachen in kurzer Zeit.

Aber es gibt auch eine andere Seite von Ella: Mit ihren 18 Wochen beherrscht sie Kommandos wie "Hier" (lässt sich im Freien, oft auch aus dem Spiel abrufen), "Fuß" (auch ohne Leine) "Sitz", "Platz", "Gib fünf", "Chillen" (auf die Seite legen), "Auf deinen Platz", "Aus", "Such", "Bleib" und natürlich "Nein" und "Runter" 🙂 und sie geht an der lockeren Leine. Beim Apportieren hapert's noch etwas, klappt z.Z. nur mit dem Futterdummy.

Macht's gut, bis bald hoffentlich mal!

Sophia

PS: Jeannette in Herzberg sagte mal etwas von einem Hundetreffen bei ihr, mit Geschwistern und Eltern usw. Vielleicht kann man das dieses Jahr im Sommer oder so in Angriff nehmen? Oder fand sowas schonmal statt? 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/01/2010 12:23 pm
Marta
(@marta)
Mitglied Admin

Hallo liebe Sophia,

das sind ja tolle Nachrichten! Wir wußten gar nicht, dass Lissy & Nick bereits zum dritten Mal Hundeeltern geworden sind! Durch unser Baby haben wir den Kontakt zur Außenwelt ein wenig verloren sowie das Blog und die Hundetreffen dolle vernachlässigt... Aber wir geloben Verbesserung (passt ja gut zu den Vorsätzen im neuen Jahr, hehe).

Wir freuen uns sehr, dass Ihr viel Spaß mit Eurer Ella habt (das wird ja lustig auf der Wiese sein, wenn wir Stella und Ella gleichzeitig zurufen, hehe). Sie scheint wirklich ein braver Hund zu sein - und was sie alles bereits so kann, wir sind voller Bewunderung! Nun überlegen wir, ob dies, dass Stella bis heute an der Leine zieht und das Laufen ohne Leine wahrscheinlich nie denkbar sein wird, unser Erziehungsfehler war... Naja, man nimmt sich bei der Erziehung viel vor, aber mit der Zeit schleichen sich doch einige Fehler ein... Wir drücken Euch die Daumen, dass das Apportieren auch bald klappt - habt Ihr mit einer Kong-Scheibe probiert? Dies ist absolut Stellas Lieblingsspielzeug im Freien - könnt Ihr ausprobieren, wenn wir uns auf der Wiese treffen, ob dies was für die Ella wäre.

Ja, das Tollste ist einfach, dass Ihr auch aus Dresden kommt! So können sich die beiden Schwester mal kennen lernen und miteinander spielen! Werde gleich eine E-Mail an die Besitzer von Mira (2. Wurf) schreiben und dann legen wir einfach los. An sich sind wir jeden Tag auf der Wiese, auch wenn das Wetter im Moment nicht allzu gemütlich ist. Stella genießt es trotzdem und kann sich einen Tag ohne Toben im Freien nicht vorstellen.

Könnt Ihr ein paar Fotos von Ella in der Galerie unter http://www.mein-hunde-blog.de/bilder/ hochladen?

Bzgl. des Famillientreffens bei Jeannette könnten wir sowas tatsächlich in Angriff nehmen. Sie hat es immer wieder angesprochen, aber ich glaube nicht, dass es bereits stattgefunden hat. So weit ist es von Dresden aus auch nicht. Wie viele Hundekinder sind es mittlerweile??? Im ersten Wurf waren es sieben, im zweiten neun und im dritten??? Dies wird ziemlich lustig sein, wenn alle aufeinander treffen, hehe.

So, würden uns sehr freuen, wenn wir in Kontakt bleiben und Ihr ab und zu mal über die kleinen Erfolge und Mißgeschicke von Ella berichtet.

Bis dahin viel Freude und Spaß beim Großwerden 🙂

Stella & Family

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/01/2010 9:43 pm
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast

Hm... das mit den Fotos hat (noch) nicht geklappt, zumindest erscheinen sie nicht auf der Seite....

Soweit ich weiß bestand der Wurf nur aus drei Welpen, sie hat noch zwei Brüder.

Zum Apportieren nehmen wir eine Futtertasche, bei der sie nicht selbst ans Futter rankommt, sie ihn also zwangsläufig abgeben muss. Mit Bällen und anderem Zeugs hat sie auch schon angefangen, aber es irgendwie wieder vergessen...

Ich fürchte, Fehler dürfen wir uns bei ihr nicht erlauben, sie kann schon ne rechte Zicke sein, zumindest wenn's ums Futter geht. Wir arbeiten dran. Confused

Vom Toben heute Vormittag hatte sie noch den ganzen Tag was 🙂 Ihr Schlafen wurde eigentlich immer nur

kurz unterbrochen. Leider gab es einen Verletzten zu beklagen: Ihre Jacke (die den nackigen Bauch draußen schützen soll) hat drei andere Hunde leider nicht überlebt...

Bis hoffentlich nächste Woche!

Sophia

AntwortZitat
Veröffentlicht : 21/01/2010 12:06 am
Marta
(@marta)
Mitglied Admin

Die Fotos von Ella wurden nun freigeschaltet - sie sieht wirklich wunderschön aus! Wir können es kaum erwarten, sie am Sonntag live zu erleben. Hoffentlich wird es an dem Tag nicht allzu kalt sein, damit sich die kleine Maus nicht schon wieder ne Blasenentzündung holt!

Wie habt Ihr das mit der Jacke bloß gemacht? Wollte Ella diese nicht zerfetzen? Als unsere Stella ne verletzte Pfote hatte, hatten wir ziemlich große Schwierigkeiten, diese zu verarzten. Der Verband war ihr nicht geheuer und sie wollte ihn immer wieder abkriegen. Habe sogar überlegt, extra Hunde-Schuhe zu bestellen, diese hatten aber sehr schlechte Bewertungen im Internet bekommen. Beim Spazierengehen habe ich zuletzt nen Hund mit einer Babysocke laufen sehen - dies ist natürlich eine Idee, zumal dass es bei uns an Babysocken im Moment wirklich nicht fehlt, hehe.

Na gut, wir sehen uns dann am Sonntag - vielleicht bekomt Ella bis dahin ein neues Outfit Cool Sind schon sehr gespannt Smile

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/01/2010 12:36 am
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Hallo, hier ist mal wieder Spikes Frauchen ( Spike ist aus dem 2. Wurf ). Ich find es toll das hier immer mehr aus Spikes Familie online sind. Echt Klasse. Bekannte von uns hatten sich für ein Brüderchen von Ella entschieden und hatten ihn auch zwei Wochen, leider mussten sie ihn wieder abgeben weil Sie hochgradig allergisch reagierte. Ich hab auch ein paar Bilder der beiden die werd ich dann gleich mal hier reinstellen. Aber dem kleinen gehts super und er wohnt in Leipzig. Er soll sich prächtig entwickeln aber leider hab ich ihn seid November nicht wieder gesehen 🙁 . Ihr schreibt hier auch was wegen Treffen und so, also als Jeannette hier bei uns war ( Übergabe haben wir bei uns in den vier Wänden gemacht ) meinte sie was davon das es evtl. in Leipzig statt finden könnte da das wohl schön in der Mitte liegt. Hab ihr auch eben mal eine Email geschrieben ob schon was festeht. Es war die Rede von Ostern oder Pfingstens ich weiß nur leider nicht mehr genau welches es war.

Unser großer is ein echter Dickschädel, er ist zwar sehr lernfähig aber wenn wir draußen ohne Leine unterwegs sind und er am schnüffeln ist braucht man drei vier Anläufe eh der Herr mal seinen kleinen süßen Arsch bewegt. Er hat sich auch ganz gut gemacht, war ja der allerkleinste aus dem Wurf ( grad mal 4,2 KG bei Abgabe ) und nun bringt er stolze 18 Kilo auf die Waage. Ich hoffe echt das es bald klappt mit dem Treffen.

LG Antje, Andre uns Spike

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 01/02/2010 7:42 pm
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Heute ist es nun soweit Stellas Geschwister aus dem zweiten Wurf haben Geburtstag...Laugh

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 05/02/2010 8:46 am
Marta
(@marta)
Mitglied Admin

Herzlichen Glückwunsch, Mira, Spike und alle anderen Zwerge aus dem 2.-ten Wurf 🙂

Wir freuen uns sehr, dass Ihr gedeiht und wünschen Euch weiterhin viel Gesundheit und Spaß mit Euren Familien 🙂

Alles Gute wünscht Euch

Eure große Schwester Stella!

PS Schreibt dann bitte unbedingt, was für tolle Geschenke Ihr zum ersten Geburtstag bekommen habt!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/02/2010 1:34 pm
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Habt ihr mal was gehört wegen dem großen Hundetreffen?? Hatte Jeannette zwar ne Mail geschickt aber irgendwie kommt keine Antwort

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 12/02/2010 11:40 pm
Marta
(@marta)
Mitglied Admin

Das stimmt, Du wolltest mal bei ihr nachfragen. Hmm, sonst hat sie immer schnell reagiert, werde sie gleich auch noch anschreiben.

Langsam müsste man alles planen, wenn das Treffen tatsächlich um die Ostern rum stattfinden soll. Wäre nur interessant zu wissen, ob es tatsächlich Interesse nach einem solchen "Familienevent" besteht 🙂 Wenn uns der Termin zusagt, sind wir auf alle Fälle dabei 🙂

Melde mich hier im Forum, wenn ich was Neues von Jeannette gehört hab.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/02/2010 11:56 pm
Marta
(@marta)
Mitglied Admin

So, es gibt Neuigkeiten bzgl. des großen Familientreffens, leider nicht allzugute. Jeannette hat aufgrund ihrer momentanen persönlichen Lage leider keine Zeit, das Treffen zu organisieren. Sie schlägt vor, damit bis Herbst zu warten.

Was meint Ihr dazu? Wäre sonst jemand bereit, das Treffen zu organisieren, um Jeannette zu entlasten (wir würden natürlich gerne mithelfen). Eine Alternative wäre ein gemeinsamer Wandertag, eine Idee von Sophia. Nun wird die Teilnahme für einige aufgrund der Anreise sicherlich etwas komplizierter...

Wie wollen wir es weitermachen? Habt Ihr da Vorschläge?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/02/2010 10:12 pm
Anonym
 Anonym
(@Anonym)
Gast

Bin nach meiner letzten Diplomprüfung (Anfang März) gern bereit, organisatorisch mitzuwirken.

Vielleicht ist es aber auch das Beste, den Wandertag als Vertröstung zu nehmen, und bis Herbst (oder nächstes Jahr) zu warten, bis Jeannette wieder den Kopf frei hat. Denn ich denke, bei ihr laufen alle Fäden zusammen, da sie alle Besitzer der Welpen kennt und weiß, wo in der Welt sie verteilt sind. So würde es auch einfacher, einen gemeinsamen Ort festzulegen.

so long...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/02/2010 10:55 pm
Alex
 Alex
(@admin)
Mitglied Admin

Ich denke auch das es mehr Sinn macht etwas zu warten, weil Jeannette hätte ja trotzdem den Streß, denjenigen die mithelfen alle Namen und Anschriften und sowas zur Verfügung zu stellen und das wär dann quasi fast der selbe Aufwand als wenn sie sich selbst drum kümmert. Vielleicht könnte man ja ein treffen machen von allen die hier so in der Gegend wohnen. Sind ja doch ein paar hier geblieben und nicht quer in Deutschland verteilt. wäre nur so ne Idee weil selbst von Leipzig aus is Dresden ja nich gleich um die Ecke und man könnte sich vielleicht was in der Mitte raus suchen was dann für alle der gleiche Weg wäre.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 18/02/2010 10:59 am
Teilen: